Eingriffe, die Ihre Haare schädigen

Wie können Sie Ihre Haare pflegen, damit sie schön aussehen? Was sollten Sie nicht tun? Lesen Sie!

Haarwaschen mit einem ungeeigneten Shampoo und keine Haarspülung

Die Anwendung eines Shampoos, das für Ihre Haarstruktur ungeeignet ist, kann die Haare nur austrocknen. Deswegen sollten Sie sich vor dem Kauf eines neuen Produkts mit dem Friseur beraten. Wir dürfen auch nicht vergessen, nach jedem Haarwaschen eine Haarspülung aufzutragen. Kämmen Sie nasse Haare nicht aus. Die Haare müssen Sie zuerst ein bisschen trocknen.

Haarefärben und Dauerwelle

Ja, Sie lesen richtig – Dauerwelle. Leider führen viele von uns diesen Eingriff in den Friseursalons aus. Auch das Haarefärben auf eigene Hand schwächt die Haarstruktur. Deswegen, wenn Sie sich schon entschieden haben, dass Sie die Haarfarbe ändern möchten, färben Sie die Haare am besten im Friseursalon.

Die häufige Anwendung der Kosmetikprodukte zum Haarstyling mit Alkohol

Ja, wir wissen, dass Sie sich ihr Leben ohne Haarlack nicht vorstellen können, aber die häufige Anwendung schadet den Haaren. Verwenden Sie diese Produkte nur dann, wenn Sie die perfekte Frisur fixieren müssen. Alkohol trocknet die Haare aus und bewirkt, dass sie schwächer werden.

Die falsche Anwendung vom Föhn und Glatteisen

Wir benutzen sehr oft das Glatteisen, obwohl die Haare nass sind. Die Haare verlieren dann sehr schnell ihre Elastizität und werden trocken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *