Zweites Leben unserer Kosmetika

Zweites Leben unserer KosmetikaKosmetik, die sie gekauft oder bekommen haben passt ihnen nicht? Wir flüstern ihnen zu, wie sie diese Kosmetika ausnutzen können.

Schampon – Er ist sehr sanft, deswegen wird er sich gut in der Küche als Geschirrspülmittel. Man kann ihn auch ausnutzen, um Pinsel zu waschen. Sie können auch die Fenster waschen. Er wird nicht nur die Fenster gut waschen, er hinterlässt keine Streifen.

Haarmaske – Wenn die Haarmaske, die sie gekauft haben einfach zu schwach für sie ist, dann können sie sie verbessern und dazu ein Eigelb, Honig und Aloe geben. Wenn sie aber ihre Haare belastet, dann können sie diese Kosmetika vor dem Haarwaschen auf der ganzen Haarlänge benutzen, damit sie ihre Haare danach einfacher kämmen.

Lidschatten – Wenn sich ihnen ihr Lidschatten langweilig geworden ist, dann können sie ihn als Pigment zum Nagellack benutzen. Originalität garantiert und zusätzlich können sie neue Farbtone und Effekte erzielen.

Lippenbalsam – Sie können es als eine Butter für die Häutchen und Nägel benutzen.

Make-Up und Puder – Wenn sie den falschen Farbton gewählt haben, dann warten sie bis zum Winter, weil im Sommer unser Hautfarbton sich ändert. Wenn er zu dunkel ist, dann können sie ihn als Selbstbräuner anwenden, aber mischen sie ihn nur mit einem Körperbalsam. Wenn sie einen transparenten Puder haben, der aber nicht zu ihren Hauttyp passt, dann können sie ihn als Trockenshampoo anwenden. Sie werden Haare voller Volumen haben und zusätzlich wird ihre Frisur erfrischt.

Wimperntusche – Ihre Wimperntusche ist zu dick? Geben sie einen Tropfen Wasser dazu. Sie können auch so eine Mascara als Eyeliner benutzen. Es wird nicht matt und sie werden dabei viel Geld sparen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *